HANSE MERKUR - Auslandskrankenversicherung bis 5 Jahre - Ihre Reiseversicherung - ausland24

Direkt zum Seiteninhalt
Diese langfristige Auslandsreise-Krankenversicherung der Hanse Merkur bietet Krankenversicherungsschutz für einen weltweiten Auslandsaufenthalt bis zu 5 Jahre. Eine Verlängerung ist dazu innerhalb der Höchstversicherungsdauer möglich. Man kann bis zum 75. Geburtstag abschliessen. Bei vorzeitiger Rückkehr erfolgt eine Erstattung der zu viel gezahlten Prämien.
Beitrag ab 39 EUR/Monat
Wenn Sie diese Versicherung für eine Laufzeit von mehr als einem Jahr abschließen, sind Sie auch für maximal sechs Wochen Heimaturlaub in Deutschland versichert.
Beitrag
LEISTUNGEN
Leistungen RKL
BEITRÄGE
Die Staffelung der Prämien erfolgt nach Eintrittsalter und Aufenthaltsdauer
Monatsprämie Auslandskrankenversicherung bis 5 Jahre: ab 39,00 EUR

TARIFE
Sie wählen zwischen dem Basic und Plus Paket:

Basic
ambulante Heilbehandlung beim Arzt
ärztlich verordnete Medikamente und Verbandmittel ärztlich verordnete Hilfsmittel infolge eines Unfalles ärztlich verordnete Massagen, medizinische Packungen und Inhalationen
schmerzstillende konservierende Zahnbehandlung einschl. Zahnfüllungen in einfacher Ausführung sowie Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz
stationäre Behandlung im Krankenhaus
den Transport zum nächsterreichbaren Krankenhaus
den medizinisch sinnvollen Rücktransport
Überführung und Bestattung bis zu 10.000,- EUR

Profi
bietet Ihnen noch weitreichendere Absicherungen

SELBSTBEHALT
abzüglich 25,- EUR Selbstbehalt je Versicherungsfall

WICHTIG
Der Abschluss muss vor Antritt des Auslandsaufenthaltes für den gesamten Zeitraum erfolgen.
Sie finden alle weiteren Informationen im Buchungsmodul hinterlegt.
Der Antrag kann nur online übermittelt werden. Sie erhalten nach erfolgter Prüfung den Versicherungsschein und alle Unterlagen sowie Kontaktadressen z.B. zur Einreichung Ihrer Kostenbelege an die genannte E-Mailadresse zugesandt.

Sie haben Fragen oder benötigen einen anderen Versicherungsschutz?
Fragen Sie uns
Beiträge
Info
Allgemeine Bedingungen
Bedingungen
Frage - Mitteilung
Zurück zum Seiteninhalt