Auslandsdeutsche - Versicherung für Besuche Deutschland - Ihre Reiseversicherung - ausland24

Direkt zum Seiteninhalt

Unter Auslandsdeutsche verstehen wir (versicherungstechnisch) alle Deutschen, die im Ausland (dauerhaft) leben.

Sie müssen z.B. bei einem Besuch in Deutschland bzw. innerhalb der EU die Kosten für ärztliche Behandlungen selbst bezahlen, wenn Sie nicht der deutschen Krankenversicherung/Sozialversicherung unterliegen bzw. dort versichert sind.

Da ärztliche Kosten je nach Erkrankung und Intensität einer Behandlung in hohe Summen gehen können, ist eine spezielle Auslands-/Reisekrankenversicherung für den Zeitraum Ihres Aufenthaltes in Deutschland bzw. der EU angebracht.

Sie sind in einer ausländischen Krankenversicherung versichert?
Die wenigsten ausländischen Krankenversicherungen umfassen ohne Weiteres die gesamten ärztliche Krankheitskosten eines Auslandsaufenthaltes, wenn Sie einen Auslandsbesuch (z.B. in die EU) machen und dort unerwartet krank werden. In der Regel haben zudem ausländische Krankenversicherer auch hohe Selbstbehalte oder bestimmte Einschränkungen und sind deshalb unpraktikabel im Notfall.
Es ist ratsam, dass Sie sich vor Ihrem Besuch in Europa bzw. Deutschland dort klar und umfassend erkundigen, inwieweit Leistungen übernomen werden und auf welcher finanziellen Basis.
BDAE bietet Versicherungsschutz für Deutsche, die ins weltweite Ausland reisen und für Ausländer, die Deutschland oder ein anderes europäisches Land bereisen
Spezielle Reisekrankenversicherung für Besuche/r in D/EU. Notfallabdeckung. Beitrag nach Laufzeit und Alter.
Mit "Care College" finden (auch ausländische) Studenten,Sprachschüler eine Auslandskrankenversicherung (ausserhalb USA/NAFTA). Beitrag /Monat/Basic.
Zurück zum Seiteninhalt