MIAMI - Reiseversicherung und mehr - Ihre Reiseversicherung

Direkt zum Seiteninhalt
Miami ist eine Stadt und der Verwaltungssitz des Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida. Die Stadt hat etwa 5,5 Millionen Einwohner und lockt alljährlich Millionen von Urlauber an. Sie ist einer der weltweiten Hotspots. Markant ist die hohe Zahl an Lateinamerikanern, die hier leben und arbeiten.

HINWEIS: US BOTSCHAFT  MIAMI

Die USA schreiben für Einwanderer keine eigene Krankenversicherung als Voraussetzung eines VISUMS oder der Greencard vor. Allgemein ist aber klar, dass das ärztliche Krankenversicherungssystem in den USA auf private Vorsorge baut. Wer also ohne einen Arbeitgeber in die USA einwandert, hat das volle Kostenrisiko. Die Kosten einer Behandlung sind teilweise exorbitant. Mit einer Greencard können Sie natürlich sich in den Vereinigten Staaten auf dem dortigen Krankenversicherungsmarkt eine entsprechende Police einkaufen.
Deutsche Private Krankenversicherer bieten für USA/NAFTA trotz des höheren Beitrages natürlich auch Policen mit attraktiven Bedingungen, diese sollte man einfach vergleichen.
In den USA gibt es zu deutschen Policen unterschiedliche Modelle, die neben sehr hohen Selbstbehalten auch Einschränkungen in der Höhe der Kosten ( Budgets ) vorsehen können. Auch kann es sein, dass Gesellschaften ihre Produkte "schliessen" und der Kunde neu verhandeln muss. Verfahren müssen telweise genehmigt werden und es kann sein, dass der Versicherer seine Kosten deckelt. Viele Amerikaner sind aus dem privaten Krankenversicherungssystem ausgeschieden, nicht zuletzt, weil die Versicherungsgesellschaften ihre Beiträge erheblich erhöht haben oder der Schutz eines Gruppenversicherung durch den Arbeitgeber ( ein häufiges Modell ) entfallen ist.

Zurück zum Seiteninhalt